Ausarbeitungen

pdf und Skripte

-- 29.05. --
Kreisbögen

Tutorenhandbuch

Dieses Tutorenhandbuch ist aus meiner Tutorarbeit beim Seminar für Hochschuldidaktische Grundlagen und der anschließenden Ermutigung vom ZLL entstanden. Es wird versucht, den Tutor mit seinem Rollenverständnis zu konfrontieren und über Selbstreflexion die Erwartungshaltung des Tutors zu ändern. Ein zentraler Teil ist die Sammlung von Methoden für ein aktivierendes und interaktives Tutorium.


Version: 10.10.2014

Tutorenhandbuch (pdf)

Notizen zu Mechanik 1

Meine Zusammenschrift zu Mechanik 1. Angelehnt an die Mechanikvorlesungen an der TUHH sind die Themen der Statik in die Bereiche Schnittverläufe, Fachwerke, Reibung und Seilstatik unterteilt und mit Abschnitten zu mathematischen und mechanischen Grundlagen ergänzt.


Version: 11.02.2014

Notizen zu Mechanik 1 (pdf)

Protokollvorlage

Eine Latex-Vorlage für Gedächtnisprotokolle bei mündlichen Prüfungen. Latex-Datei kompiliert problemlos mit pdflatex und den in einstellungen.tex gelisteten Paketen. Frei veränderbar, Nutzung auf eigenes Risiko und ohne jegliche Garantie/Gewährleistung.


Version: 30.03.2012

Beispielprotokoll (pdf)


Version: 30.03.2012

Latex Vorlage (zip)

Integralkoeffizienten eines speziellen Dreifachintegrals

Anwendungsgebiet: Für ein digitales Gittermodell sollen vor der Benutzung in einem Programm/Spiel charakteristische physikalische Werte wie Volumen (Gewicht), Schwerpunktskoordinaten und Trägheitsmomente berechnet werden. Dazu wird eine analytische Lösung eines dafür angepassten Dreifachintegrals hergeleitet.


Version: 06.04.2015

Integralkoeffizienten (pdf)

Spezielle Kreisbögen zwischen Rechteck und Kreis

In einem Kreis befindet sich ein Rechteck, von dessen Ecken (jeweils tangential zu den Rechteckkanten) die gesuchten Kreisbögen senkrecht auf den Kreis treffen sollen. Die folgenden geometrischen Überlegungen zeigen eine Herleitung der gesuchten Kreisbögen auf (Bestimmung der Radien/Kreismittelpunkte und Winkel).


Version: 29.05.2015

Kreisbögen (pdf)

Koeffizientenberechnung bei Ausgleichsproblemen

Zum einen ein Übersichtsblatt mit der analytischen Lösung für bis zu drei Polynome oder einer Exponentialfunktion mit zwei Koeffizienten. Zum anderen ein Matlab/GNU Octave Skript zur Berechnung. Frei veränderbar, Nutzung auf eigenes Risiko und ohne jegliche Garantie/Gewährleistung.


Version: 10.07.2011

Koeffizienten Ausgleichsprobleme (pdf)


Version: 10.07.2011

Matlab/Octave Skript Ausgleichsprobleme (zip)

Mechanik 1 Übung 1.1.1 bis 1.5.4

Meine Lösungswege für die ersten Mechanik 1 Aufgaben. Ohne viel drum herum. Mit Zeichnungen.


Version: 23.01.2011

Mechanik 1 Übungen (pdf)

Wellenvisualisierung

Ein Matlabskript um ein Video einer abklingenden, dreidimensionalen Welle zu erstellen. Dabei können Öffnungswinkel, Farbgradient und Parameter der "Wellenfunktion" einfach geändert werden. Frei veränderbar, ohne jegliche Garantie/Gewährleistung.


Version: 09.12.2011

Beispiel Wellenvisualisierung (pdf)


Version: 09.12.2011

Matlab Skript Wellenvisualisierung (zip)

Klimadiagramme

Ein Matlabskript zur Erstellung von Klimadiagrammen nach Walter/Lieth (ohne Klimadatensätze). Die typischen Merkmale werden automatisch gezeichnet, die Höhe ist fixierbar (für eine einfachere Gegenüberstellung mehrerer Diagramme). Frei veränderbar, Nutzung auf eigenes Risiko und ohne jegliche Garantie/Gewährleistung.


Version: 14.12.2011

Beispiel Klimadiagramm (pdf)


Version: 14.12.2011

Matlab Skript Klimadiagramm (zip)

Programme

Blogvorlage

Aus einer beliebigen Anzahl an Textdateien und Vorlagedateien werden automatisch html-Dateien erzeugt, die komplett miteinander verlinkt sind, ähnlich wie bei einem interaktiven Blog. Trotzdem kommt alles mit statischen Seiten und ohne Skripte aus. Es gibt ein paar Voraussetzungen an die Quelldateien, aber prinzipiell ist kein Wissen zu html-Dateien erforderlich. Mit Webdesign-Kenntnissen kann das Layout stark angepasst werden. Im Archiv befinden sich die Beispielseiten, Bedienungshinweise, eine für Windows (32bit) kompilierte Version, eine Version für Linux (64bit) und der C++-Quellcode. Frei veränderbar, ohne jegliche Garantie/Gewährleistung.


Version: 22.03.2015

Beispiel (html)


Version: 22.03.2015

Weitere Infos und Link (html)

© 2010-2016 Dominik Zobel <dominik.zobel@tu-harburg.de>

Creative Commons BY License Die aufgelisteten Ausarbeitungen und Skripte sind unter dieser Creative Commons BY 3.0 Lizenz ( Kurzform ) lizenziert.

Valid XHTML 1.0 Strict