Blogvorlage

http://seriousjr.kyomu.43-1.org

17.06.2013

Größe minimieren


Voraussetzungen: pdfsizeopt.py1,2

Mit dem Skript pdfsizeopt kann sehr einfach die Größe einer pdf optimiert werden. Das Skript ist sehr effektiv, wenn die .pdf von Latex erstellt worden ist und kann dann die Dateigröße teilweise auf die Hälfte der Originalgröße oder noch tiefer drücken. Vom Skript werden noch pngout und multivalent unterstützt, die man mit einer Übergabe an das Skript deaktiveren kann

Befehl:


python pdfsizeopt.py --use-multivalent=no quelldatei.pdf

In diesem Fall soll multivalent nicht verwendet werden.



  1. Projektseite unter https://code.google.com/p/pdfsizeopt/ --
  2. Der direkte Link zum Skript ist http://pdfsizeopt.googlecode.com/git/pdfsizeopt.py --


16.05.2013

Zubereitung


Die angegebene Menge reicht für ca. vier Personen.



  • 500g Hokkaidokürbis gut waschen, in kleine Stückchen schneiden und in einem Topf anbraten.
  • 500g Kartoffeln und
  • 250g Möhren (gehackt) auch waschen/schälen und in Stücke schneiden, zu den Kürbisstückchen in den Topf geben und mit
  • 250ml Wasser löschen. Mit Salz, Pfeffer und
  • 1 TL Kurkuma würzen. Alles ca. eine halbe Stunde köcheln lassen, nach Belieben
  • etwas Frischkäse hinzugeben und alles pürieren.



15.05.2013

Zubereitung


Die angegebene Menge reicht für zwei Personen.



  • 1/2 Salatkopf waschen und in kleine Stücke schneiden/rupfen.
  • 1 Pack Mozarella in Würfel schneiden und mit
  • 1/2 Packung Mais zum Salat in eine Schüssel geben. Außerdem
  • 5-8 Cherry Tomaten waschen und in Stücke (Achtel) schneiden,
  • 2 Möhren ebenfalls waschen und nach Belieben entweder in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. Alles mit
  • 50g Wasser ,
  • 2-3 EL Olivenöl und
  • 2-3 EL Balsamico und Gewürzen (Salz, Pfeffer, eventuell TK-Salatkräuter) abschmecken.



13.05.2013

Nützliche Befehle mit pdftk


Voraussetzungen: pdftk1

pdftk wird gern als das Schweizer Messer für Arbeiten mit pdf Dateien beschrieben. Egal, ob man Seiten drehen, hinzufügen, entfernen oder in einer anderen Reihenfolge haben möchte, all das geht mit pdftk. Man kann auch die Metadaten einer pdf anpassen, was hier beschrieben ist.

Mit dem folgenden Befehl können mehrere pdf Dateien (z.B. quelle1.pdf und quelle2.pdf) in einer Datei (zeildatei.pdf) gespeichert werden.

Befehl:


pdftk quelle1.pdf quelle2.pdf cat output zieldatei.pdf

Dabei können vor dem Schlüsselwort cat alle zu vereinigenden Dateien stehen und nach output steht der Name der zu erstellenden Datei. Zwischen cat und output können noch Operationen an den Seiten der Dateien angegeben werden. Um eine Seite zu drehen, nutzt man

Befehl:


# Drehung von Seite 2 im Uhrzeigersinn (E für East)
pdftk quelldatei.pdf cat 2E output zieldatei.pdf

# Drehung von Seite 1 gegen den Uhrzeigersinn (W für West)
pdftk quelldatei.pdf cat 1W output zieldatei.pdf


Extrahieren von Bildern aus einer pdf


Voraussetzungen: poppler

Wenn man eine pdf vor sich hat, und die darin enthaltenen Bilder (so) extrahieren möchte, wie sie der Ersteller für die pdf verwendet hat, dann kann man sie mit folgendem Befehl als .jpg Dateien speichern.

Befehl:


pdfimages -j name.pdf bild 

Dabei steht name.pdf für die pdf Datei mit den Bildern, der Schalter -j erzwingt die Ausgabe als jpg und bild ist ein Namensteil der gespeicherten jpg Dateien.



  1. Projektseite unter http://www.pdflabs.com/tools/pdftk-the-pdf-toolkit/ --


13.05.2013

Zubereitung


Die angegebene Menge reicht für zwei Personen.



  • 250g Mehl mit
  • 500ml Milch ,
  • 3 Eiern und
  • 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Anschließend
  • Butter (und kein Öl) in eine Pfanne geben und die Pfannenkuchen herausbraten.

 
© 2013 Dominik Zobel <dominik.zobel@tu-harburg.de>

Creative Commons BY License Die aufgelisteten Blogbeiträge und die dazugehörigen Dateien sind unter dieser Creative Commons BY 3.0 Lizenz ( Kurzform ) lizenziert.